Registrieren 
Benutzerlogin
Benutzer:
Passwort:
Hauptmenü

 
Schoog im Dialog
die Talkreihe im Sparkassen Carré
 
 
Dieses Mal empfängt Bernadette Schoog den Literaturkritiker Denis Scheck
 

© Andreas Hornoff


Man darf ihn getrost den bekanntesten Literaturkritiker der Republik nennen - Denis Scheck hat das Erbe Marcel Reich-Ranitzkys angetreten, ist genauso streitbar, genauso skurril und genauso belesen wie er. Eine Besprechung in seiner ARD-Literaturreihe "Druckfrisch" kann Ritterschlag oder Abgrund bedeuten.

Mit vielen Preisen versehen hat Denis Scheck es geschafft, Literatur wieder populär zu machen. Er pfeift dabei auf Genre- oder Sprachgrenzen, adelt das, was er mit nachvollziehbarem Lob gut findet und klopft die Bücher, die er für Prosamüll hält, schon mal bildlich in die Tonne. Sein moderner Kanon der 100 wichtigsten Bücher ist genauso so amüsant zu lesen, wie hilfreich.

Mit ihm über gute und schlechte Literatur, über seine Favoriten und sein illustres Leben zu plaudern wird für Bernadette Schoog und das Publikum höchst amüsant und informativ werden.  


Bei Bestellungen nach dem 11.06.2021 können die Karten nicht mehr verschickt werden und werden an der Abendkasse hinterlegt.

Rollstuhlplätze können nur telefonisch eingebucht werden. Bitte wenden Sie sich an den Bürger- und Verkehrsverein Tübingen, Telefon 07071 - 91360.


  Datum:
Mittwoch, 16.06.2021
 
  Beginn:
20:00 Uhr
Einlass ab 19:00 Uhr
 
  Ort:
Sparkassen Carré
Mühlbachäckerstraße 2
72072 Tübingen
 
  Preis:
Standard-Preis:
13,00 €
Für Kunden der KSK Tübingen: 9,00 €
 
Preis für Besitzer der Osiander Karte:
9,00 €
 
Preis für Studierende:
9,00 €
 
 
Event buchen
 
Registrierte Benutzer